Geheimtipp: Die schönsten Ferienhäuser Floridas stehen in Cape Coral

Der Sunshine State Florida ist dafür bekannt, Touristen aus aller Welt anzulocken. Diese erfreuen sich an Sonne, Strand, Meer und den herrlichen Weiten, für die die USA bekannt sind. Doch was viele von ihnen nicht wissen, ist, dass sie im Urlaub in Küstenstädten wie Cape Coral wesentlich schöner wohnen können als im Luxushotel.

Da nur wenige USA-Reisende sich ein eigenes Ferienhaus mieten, profitieren die wenigen Besucher, die es tun, von gehobenem Ambiente, das keine Wünsche offen lässt. So auch in der im Südwesten Floridas gelegenen Küstenstadt Cape Coral. Diese befindet sich unweit von Fort Myers direkt am Golf von Mexiko. Mit mildem Klima lockt sie europäische Touristen auch in den Wintermonaten an, wo diese in durchschnittlich 24°C einen angenehmen Urlaub verleben können. Besonders Familien schätzen die vielfältigen Möglichkeiten in Cape Coral.

Aktivitäten für Jung und Alt – und Platz genug für die ganze Familie

Cape Coral bietet für alle Altersgruppen spannende Unternehmungen und Aktivitäten. So befinden sich diverse Themenparks wie Disney World, die Universal Studios und Sea World in unmittelbarer Nähe. Außerdem gibt es Shoppingcenter und nahegelegene Städte, die erkundet werden können – neben Fort Myers eignen sich auch Orlando und Miami. Das besondere Plus: Da ganz Cape Coral von Kanälen durchzogen ist, lohnt es sich, ein Motorboot zu mieten. So kann die Stadt ebenso wie nahe gelegene Orte über das Wasser erkundet werden.

Dazu gehören die vielen Sehenswürdigkeiten in Cape Coral selbst. Hier gibt es verschiedene Stadtparks und Spielwiesen sowie einige sportliche Einrichtungen wie diverse Golfplätze. Auch der Familienfreizeitpark Mike Greenwells lockt regelmäßig nationales wie internationales Publikum an. Ein weiteres Highlight ist der gepflegte Strand, der über einen Fishing-Pier und eine Beachbar verfügt.

Damit sich die ganze Familie auch im gemieteten Domizil wohlfühlt, bieten sich besonders Ferienhäuser als Unterkunft an. Hier bekommt jedes Familienmitglied sein eigenes Zimmer und die freie Zeit kann sowohl im luxuriös ausgestatteten Haus als auch im weitläufigen Garten verbracht werden. Ein Pool und eine Bootsanlegestelle runden das erschwingliche Angebot ab.

Ferienhäuser in Florida lassen keine Wünsche offen

Der in Deutschland ansässige Anbieter Coral Villa bietet seinen Kunden erschwingliche Villen für den Traumurlaub an. Sie alle begeistern durch viel Platz und eine moderne Einrichtung. Luxuriöse Bäder, moderne Küchen, geschmackvolle Spas und Whirlpools, integrierte Pools mit Liegen sowie BBQ-Plätze und gepflegte Rasenflächen lassen nicht nur Kinderaugen strahlen.

Besonders praktisch ist die oben erwähnte Möglichkeit, Cape Coral und Umgebung mit dem Boot zu erkunden. Die Ferienhäuser verfügen in der Regel über einen eigenen Bootsanleger, so dass die Familie jederzeit einen Ausflug machen kann. In Florida ist es dafür nicht nötig, einen Bootsführerschein zu haben, sobald ein gültiger PKW-Führerschein vorhanden ist. Es reicht aus, 21 Jahre alt zu sein und sich theoretisch wie praktisch in die Führung eines Motorbootes einweisen zu lassen – in deutscher Sprache.