Safari-Glamping: Luxuriöser Urlaub in Afrika

Eine Afrika-Safari ist für viele der Inbegriff von Abenteuer und atemberaubender Natur. Dabei geht der Trend aber immer öfter hin zu exklusiven Übernachtungsmöglichkeiten. Auch das Fortbewegungsmittel muss nicht immer der altbekannte Jeep sein. Eine Hausboot-Safari auf dem Sambesi oder dem Chobe hat ihren ganz besonderen Reiz und zugegebenermaßen auch ihren Preis. Dafür wird man mit einzigartigen Tierbegegnungen am Fluss, kleinen Reisegruppen und unvergesslichen Sonnenuntergängen belohnt.

Von wegen Herbstflaute: Camping in der kalten Jahreszeit

Im Sommer sind die Campingplätze voll. Familien und besonders Kinder lieben das Abenteuer und genießen das Outdoor-Feeling bei warmen Sommernächten. Hartgesottene Camper möchten auf ihre Leidenschaft aber auch im Herbst nicht verzichten. Damit man den vollen Camping-Spaß ebenso in der kalten Jahreszeit genießen kann, muss die Ausrüstung höhere Anforderungen erfüllen.

After School: Eine Weltreise nach der Schule richtig meistern

Viele junge Menschen haben einen Traum: Entweder direkt nach dem Abitur oder während des Studiums wollen sie für einige Monate „aussteigen“ und auf Weltreise gehen. In der Tat kann das sehr sinnvoll sein, denn der Kontakt zu vielen verschiedenen Kulturen hilft dabei, auch die Sozialkompetenz zu schulen und Sprachfähigkeiten zu erwerben. Dennoch will ein Weltreise gut geplant sein. Einige wichtige Aspekte sollten Weltenbummler nicht vergessen.