Wochenende in Wien: 5 Tipps für Sparfüchse

Dekadente Habsburger Architektur trifft auf pulsierendes Studentenleben: Dass Wien bereits das siebte Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt wurde, liegt nicht zuletzt an den extremen Gegensätzen, die sich in der österreichischen Hauptstadt harmonisch vereinen. Da überrascht es eigentlich nicht, dass es absolut möglich ist, in der Stadt der Luxushotels und großen Designer preisgünstig Urlaub zu machen – wenn man weiß, wo man hingehen muss. Wir haben fünf ungewöhnliche Wien-Tipps für Sparfüchse zusammengestellt.

Nazar Holiday Angebote online buchen

Es dauert nicht mehr lange und schon steht mit dem Sommerurlaub wieder die schönste Zeit des Jahres vor der Tür. Manche sind da recht spontan und buchen einen Urlaub am Mittelmeer oder in der zauberhaften Fjordwelt Norwegens. Andere haben so ihre Lieblingsecken, die sie jedes Jahr aufs Neue erkunden. Und dann gibt es noch all jene, die sich nicht so recht entscheiden können, ob Urlaub am Strand, in der Sonne, in den Bergen oder doch eher ein Städtetrip. Da kann eine Inspiration der Reiseführer so manches Wunder tun. Wie wäre es da einmal mit Nazar Holiday. Die Angebote von Nazar Holiday sind derart vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist.

Bootstour als Luxus Junggesellenabschied

Die Zeiten, in denen der Junggesellenabschied darin bestand, im Stadtzentrum Kondome und Gratis-Küsse zu verkaufen, um sich die Getränke für den Abend zu verdienen, sind längst vorbei. Wer heute mit seinen besten Kumpels Polterabend feiert, will etwas Extravagantes, etwas Exquisites, etwas Einmaliges erleben. Der Bauchladen ist out, die Bootstour liegt im Trend. Viele Männer setzen bei ihrer letzten Party vor der Ehe auf Luxus. Schampus statt Bier. Ausgefallene Aktivitäten statt alberne Anzüge. Der Junggesellenabschied soll heutzutage etwas sein, an das man sich noch Jahre später gern erinnert, ohne dass einem die Schamesröte ins Gesicht steigt.