Die aktuellen Reiselist-Urlaubstrends 2017

Angesichts der Turbulenzen in der Welt stellen sich Urlauber dieses Jahr ganz besonders die Frage: Ist es überhaupt sicher, im Ausland Urlaub zu machen. Die Antwort ist differenziert. Grundsätzlich ist der Sommerurlaub durch die Terrorgefahr sowie verschiedene Regionalkrisen „gefährlicher“ geworden. Die Türkei, Tunesien, Ägypten, aber auch Israel und Jordanien sowie die Metropolen und Urlaubsziele in Frankreich und Spanien sind mit Vorsicht zu genießen. Das ist aber kein Grund, auf den Urlaub verzichten zu müssen. Denn es gibt Reiseländer, die als sehr sicher gelten. Dort können Touristen unbeschwert ihre Ferien verbringen.

Meerblick Kampen: Osterurlaub 2017 auf Sylt

Ein Osterurlaub auf Sylt ist ein Erlebnis für die ganze Familie und bei jedem Wetter bietet die friesische Insel zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für jede Altersgruppe und es kommt nicht von Ungefähr, dass Sylt zu den beliebtesten Ferienzielen für die ganze Familie zählt. Hier trifft Natur auf Kultur und pure Entspannung auf ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.

Von Kiel nach St. Petersburg: Kreuzfahrten auf der Ostsee

Die Ostsee: Dieses Binnenmeer im Nordosten Deutschlands, die Heimat des Bernsteins, ist von zahlreichen Inseln, Meeresbuchten und Förden durchdrungen. Auf einer Kreuzfahrt lässt sich die einmalige Schönheit dieser Region bestaunen. Die Routen führen von der Hansestadt Kiel nach Kopenhagen, Göteborg und Helsinki bis nach St. Petersburg – das Venedig des Nordens.