Mallorca mit der Familie erleben: Die besten Empfehlungen

Die spanische Mittelmeerinsel bietet Unterhaltung und Erholung für die gesamte Familie. Denn Mallorca ist ein Reiseziel, bei dem Sonnenanbeter, Aktivreisende, Wasserratten und Liebhaber der spanischen Küche gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Ausgezeichnete Hotels bieten Spaß für die Kinder, während sich Eltern an privaten Sandstränden oder großen Poolanlagen erholen können. Wir zeigen, wie der Mallorca-Urlaub mit der Familie zum Erfolg wird.

Die passende Unterkunft wählen

Auf der Baleareninsel sind sowohl gemütliche Fincas und moderne Apartments als auch erstklassige Hotels zu finden. Doch für Familien sind auf Mallorca Hotels mit All-Inclusive eine besonders schöne Möglichkeit, sowohl einen Abenteuerurlaub für die Kinder wie auch genügend Erholung für die Eltern zu erleben. Die Iberostar Resorts beispielsweise bieten meist nicht nur große Poolanlagen, sondern auch Kinderanimation und Abenteuerspielplätze. Während der Nachwuchs nach Schätzen taucht oder an Wasserspielen teilnimmt, können sich die Erwachsenen von der spanischen Küche verwöhnen lassen oder ein Sonnenbad genießen. Zudem liegen viele Hotels in unmittelbarer Nähe zum Strand, sodass auch einem tollen Tag am Meer nichts im Wege steht.

Die Gewässer vor Mallorca erkunden

Auf Mallorca sind nicht nur zahlreiche malerische Häfen zu finden, die zum Flanieren und Entspannen einladen. In den meisten Orten gibt es auch Anbieter für Bootsausflüge, bei denen die Gewässer vor der Insel erkundet werden können. Eine Bootstour zu abgelegenen Buchten, bei denen muntere Delfine neben dem Boot schwimmen, ist garantiert ein Erlebnis, das die ganze Familie nicht so schnell vergessen wird. In diesem Artikel finden sich viele nützliche Tipps für alle, die eine Yacht auf Mallorca mieten möchten.

Freizeitparks und Badespaß

Der größte Wasserpark der Insel, bietet Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Das Aqualand verfügt über unzählige Rutschen und Pools, sodass sowohl für Kleinkinder wie auch für Teenager und Erwachsene das Richtige dabei ist. Empfehlenswert ist auch der Katmandu-Park, der sich etwa 16 Kilometer außerhalb von Palma befindet. Der Vergnügungspark lockt mit einem Wasserpark, einer Kletterlandschaft, einer Minigolfanlage, einem 4D-Kino und vielem mehr.

Aktivurlaub mit Kindern

Mallorca ist ein Paradies für Aktivreisende. Abseits des Ballermanns lockt die Insel mit einer wunderschönen Natur, die vielerorts den Atem rauben wird. So kommen Wanderer wie auch Kletterer und Radfahrer auf ihre Kosten. Für Familien gibt es tolle Radwege, beispielsweise „Via Verde“ zwischen den Orten Manacor und Artà. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug in den Naturpark Parc Natural de s’Albufera. Das Naturschutzgebiet begeistert mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, bei der kleine und große Entdecker so einiges erleben können.